DIY Bilderrahmen zum verschenken

Kommentare:
 
Guten Abend meine Lieben!

Heute wollte ich euch noch einen selbstverzierten Bilderrahmen zeigen, den ich zu einer Geburt verschenkt habe ^^
Ich finde er ist ganz gut geworden und mal was anderes ;)
























Die Materialien 

  • Rahmen und Buchstaben habe ich von Xenos (Kosten: 10 €)
  • Spitzenborte (hatte ich schon)
  • Acrylfarbe
  • Eine kleine Heißklebepistole (aus dem Baumarkt für ca. 6 €)
  • Dekoblume
  • Kreativität ^^
















Das große L ist aus Karton (habe ich weiß angepinselt) und die kleinen
Buchstaben (waren schon weiß) aus Holz.
Ich habe die Buchstaben schön weiblich niedlich angemalt,
da ein Mädchen geboren wurde ^^




















Die Rose, Buchstaben und die Spitze (hinten am Rahmen) habe ich mit der Heißklebepistole befestigt.


Wie findet Ihr den Rahmen?

Ich finde es irgendwie schön, wenn man ein Geschenk selbst gestaltet und es ist auch wirklich nicht schwer :D Ich sollte sowas öfters machen, ich mag es allgemein total Sachen selbst zu verändern oder zu machen, aber leider hat man irgendwie selten Zeit :D Zumindest muss ich mir das schon richtig vornehmen... Leider

Ich wollte eigentlich ja auch mal Kleidung selbst machen, aber bei meinen Arbeitszeiten ist ein Kurs oder so kaum möglich... ich hatte es ja ausprobiert und wieder abgebrochen, weil es ja nichts bringt, wenn man immer zu spät kommt :(

Naja vllt schaffe ich es mal öfters Zuhause zu üben ;) Dieses Jahr habe ich noch das Ziel, ein Stirnband oder Schal selbst zu stricken :D Mal schauen ob ich es hinkriege... haha

So dann einen schönen Abend und ein tolles Wochenende!

Liebste Grüße

Kommentare:

  1. Das sieht echt super aus!
    Hast du toll gemacht :)

    Liebe Grüße,
    Tania

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde den Rahmen super schön. :)

    Liebe Grüße jelaegbe.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 
© 2014. Design by Main-Blogger - Blogger Template and Blogging Stuff